Wo? – Filadelfia

Paraguay. Süd-Amerika

Bild: google earth

Filadelfia wurde erst 1930 gegründet und hat heute zirka 18.200 Einwohner*innen. Die Mehrheit der Bevölkerung besteht aus indianischen Stammesgruppen. Aber rund 2.500 Einwohner sind deutsche Mennoniten, bzw. Russlanmennoniten, deren Muttersprache Plautdietsch ist. Viele Beschriftungen im öffentlichen Raum sind auch heute noch deutsch. Nur wenige Straßen in der Stadt sind asphaltiert.

Temperaturen im Dezember: 22° – 36°, Regenzeit.

Wo ist Gott?

Im Elend?

Im Unerwarteten?

Im Alten?

Am Ende?


Krippen aus Kisten, die so geneigt sind, dass sie an bestimmten Orten rund um die Welt waagrecht stehen würden.

Zum Gesamtprojekt mit allen Orten: Wo?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.