auferstehung

Meine Spiel-Regel: Bringe den Korpus mit Wasser und Licht in Berührung!

In der Karwoche 2015 habe ich begonnen, als meditatives Spiel mit dem Korpus des Gekreuzigten zu experimentieren: “kreuzigung“.

Diese Arbeit hat mich so fasziniert und in Bann gezogen, dass ich nach weiteren Regeln gesucht habe, mit dem Korpus umzugehen. Das Ergebnis sind diese Bilder: “auferstehung”.

Zu Himmelfahrt und Pfingsten werde ich weiterspielen. Lasst euch überraschen! (Wieder vorbeischauen lohnt sich also. Oder gleich follower werden. 😉 )

Alles zusammen heißt dann „korpus„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.